piwik-script

Deutsch Intern
    Sportzentrum

    No Limits! – Netzwerk Inklusionssport Mainfranken: Behindertensport als Inklusionstool

    No Limits! – Netzwerk Inklusionssport Mainfranken: Behindertensport als Inklusionstool

    Das Projekt NOLIMITS! wurde 2012 von der Thomas-Lurz und Dieter-Schneider Sportstiftung gemeinsam mit dem Sportzentrum der JMU aus der Taufe gehoben  und zielt darauf ab, den Inklusions- und Behindertensport an der Universität und in der Region Mainfranken voranzubringen und wissenschaftlich zu begleiten. Dazu wurde im November 2014 das Netzwerk Inklusionssport Mainfranken gegründet, welches mit öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen zur Sensibilisierung von Studierenden, Mitarbeitern aber auch Schülern, Lehrern und Familien für das Thema Inklusion im und durch Sport beitragen möchte.

     

    Im Projekt erhalten Menschen mit und ohne Behinderung die Möglichkeit sich im Kontext Bewegung und Sport zu begegnen, um insbesondere kognitive Barrieren abzubauen und ihre Einstellungen zur Inklusion zu überdenken. NOLIMITS! soll sportwissenschaftlich unterstützt helfen, Respekt und Toleranz zu vermitteln und dazu beitragen, inklusive Sportarten aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Perspektiven zu analysieren, weiterzuentwickeln und die gewonnenen Erkenntnisse in das Bewusstsein der Sporttreibenden in der Region Mainfranken sowie in die hiesige Lehrerbildung zu transferieren. Im Mittelpunkt steht dabei das NOLIMITS!-Sportfest, welches 2013 und 2015 bereits mit 1000 Besuchern stattfand sowie ergänzend dazu Fortbildungs- und Informationsveranstaltungen. Grundkonzept bildet die „Reversed Inclusion“, wobei der Behindertensport als Inklusionstool genutzt und ein Perspektiv- und Expertisewechsel erzwungen wird, wodurch Einstellungsveränderungen zu Menschen mit Behinderung unterstützt werden können. Das regional erfolgreiche Konzept wird jüngst durch eine vom auswärtigen Amt finanzierte Kooperation mit dem Institut für Human- und Sozialwissenschaften der Lviv Polytechnic University in der Ukraine international ausgeweitet, wobei inklusive sportbezogene Settings im Kontext der sozialen Arbeit in der Westukraine genutzt werden sollen.

     

    Relevante Publikationen / Abstracts:

    Hoos, O. (im Druck): Inklusion und Sportwissenschaft - trainings- und bewegungswissenschaftliche Aspekte. In: I. Hunger (Hrsg.), „Dabei sein ist (nicht) alles …“ – Inklusion im Fokus der Sportwissenschaft.

    Rischke, A., Zimlich, M. & Brand, S. (im Druck). Fachtypische Ausprägungen sonderpädagogischen Handelns im inklusiven Schulsport. In N. Gissel, A. Klinge, D. Wiesche, K. Sachert & P.-C. Wagner (Hrsg.), Sportpädagogische Praxis – Ansatzpunkt und Prüfstein von Theorie. Hamburg: Czwalina.

    Rischke, A., Zimlich, M. & Brand, S. (2015). „Die laufen halt im Grund- und Hauptschulbereich mit“ - Zur Professionalisierung von Förderschullehrkräften für den inklusiven Schulsport. In S. Meier & S. Ruin (Hrsg.), Inklusion als Herausforderung, Aufgabe und Chance für den Schulsport (Schulsportforschung, 6, S. 115-128). Berlin: Logos.

    Hoos, O., Ruttmann, S., Kümmel, M., Megerle, F., Beneke, R. (2015): Intermittent runnnig performance in blind soccer players. In: Book of Abstracts of the 20th Symposium on Adapted Physical Activity, Netanya, 11th - 15th of Jun2 2015

    Hoos, O., Ruttmann, S., Kümmel, M., Beneke, R. (2014): Einfluss des Sehvermögens auf die intermittierende Ausdauerleistung. L. K. Maurer, F. Döring, K. Ferger, H. Maurer, M. Reiser & H. Müller (Hrsg.), Trainingsbedingte Veränderungen – Messung, Modellierung und Evidenzsicherung. Abstractband des 10. gemeinsamen Symposiums der dvs-Sektionen Biomechanik, Sportmotorik und Trainingswissenschaft vom 17.-19. September 2014 (Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft, 237, S. 110). Hamburg: Czwalina.

    Kooperationspartner:

    Thomas-Lurz- und Dieter-Schneider-Sport Stiftung

    KIS – Kontakt- und Informationsstelle für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung der JMU Würzburg

    Stadt Würzburg

    Landkreis Würzburg

    BFW VSV Würzburg

    VDR Würzburg

    Annettes Kinderturnen e.V.

    Alle Information rund um Aktivitäten von NOLIMITS!: https://de-de.facebook.com/sportstiftungnolimits